CHOOSE REGION
image

Wissenswertes

Aktuelle Lage

Seit einiger Zeit herrschen in der Hauptstadt Thailands leider wieder politische Unruhen. Wir verfolgen das Geschehen. Bitte informieren Sie sich im Detail unter EDA: http://bit.ly/1bKuahZ

Klima

Thailand  ist eine Ganzjahresdestination. Es herrscht überwiegend tropische, hohe Luftfeuchtigkeit und das Jahr wird in drei Klimazeiten aufgeteilt:

März - April: heiss und trocken

Mai – Oktober: feucht und schwül

November – Februar: trocken und etwas kühler. Nachts kann es in den Bergregionen in diesen Monaten bis zum Gefrierpunkt abkühlen. Thailand kann auch während der Regenzeit bereist werden. Oft wechseln sich in dieser Periode heftige Regenschauer mit Sonnenabschnitten ab. Das Baden im Meer ist jedoch wegen den hohen Wellen teilweise gefährlich/nicht möglich. Koh Samui weist unterschiedliche klimatische Verhältnisse auf. Beachten Sie unsere Hinweise bei den einzelnen Destinationsbeschreibungen.

Wohnen in den Tropen

Viele der Villen welche wir vermieten, sind ‚tropical open-style’ Häuser, was bedeutet, dass die Bauweise offen ist und die Räume oft nur auf einer oder zwei Seiten mit Wänden abgeschlossen sind. Die Verbundenheit mit der Natur ist für viele Besucher, welche aus einem kühleren Klima kommen, ein einzigartiges Erlebnis. Diese Art zu leben verlangt aber auch ein gewisses Mass an Verständnis für und Rücksichtnahme auf die Natur. Gerne beraten wir Sie diesbezüglich und helfen Ihnen, das geeignete Haus, das Ihren Wünschen und Ansprüchen gerecht wird, zu finden.

Einreisebestimmungen

CH/FL/D/A: 30 Tage Aufenthalt. 6 Monate über das Ausreisedatum hinaus gültiger Reisepass. Wichtig: bei Einreise auf dem Landweg beträgt die Aufenthaltsdauer ohne Visum nur 15 Tage. Für detaillierte Informationen wenden Sie sich an die Botschaft des Königreiches Thailand in Bern oder an die thailändische Botschaft in der Nähe Ihres Wohnortes.

Gesundheit & Impfungen

Für Thailand sind keine Impfungen erforderlich. Falls Sie jedoch weitere Länder in Südostasien bereisen, empfehlen wir Ihnen dringend eine Abklärung:
Impfzentrum Zürich: Auskunft Tel. 0900 57 51 31 oder im Internet: www.ispm.uzh.ch/travelclinic.html
Tropeninstitut Basel: Auskunft Tel. 0900 57 30 10 oder im Internet: www.sti.ch/deutsch. Medizinischer Ratgeber im Internet: www.safetravel.ch.

Religion

Mehrheitlich Buddhimus.

Zeitverschiebung

Mitteleuropäische Zeit (MEZ): + 5 Stunden im Sommer; +6 Stunden im Winter

Sprache

Thai. Englisch ist als Fremdsprache verbreitet.

Stromspannung

220 Volt Wechselstrom

Nebenkosten & Trinkgeld 

Die Nebenkosten sind gering. In den gehobenen Restaurants der Hotels bewegen sie sich jedoch grösstenteils auf Schweizer Niveau. Reiseführer, Fahrer und Hausangestellte freuen sich über ein angemessenes Trinkgeld wenn Sie mit den gebotenen Leistungen zufrieden sind.

Währung

Thai Baht (TBH).

Wichtige Reisehinweise

Ihre Sicherheit ist uns wichtig. Jede Reise verlangt eine sorgfältige Planung, und wir bitten Sie Sicherheitsaspekte zu berücksichtigen. Das Eidgenössische Amt für Auswärtige Angelegenheiten EDA veröffentlicht regelmässig Informationen über Länder, in denen allfällige sicherheitspolitische oder andere höhere Risiken bestehen. Diese Reisehinweise können über die Webseite des EDA: www.eda.admin.ch und www.dfae.admin.ch abgerufen werden. 

Autofahren

Linksverkehr. Für die Miete eines Autos ist ein gültiger internationaler Führerschein erforderlich. Wir empfehlen das Mieten eines Fahrzeuges mit Chauffeur. Oftmals ist diese Art von Transport nur unwesentlich teurer, jedoch wegen der teilweise nicht optimalen Beschilderung angenehmer.

Versicherungen

Auf jeder Reise lauern Gefahren und die können Ihre Ferienpläne ganz schön durcheinander bringen. Dazu gehören Unfall, Krankheit, Diebstahl oder überraschende Vorfälle zu Hause. In diesem Fall sind Sie froh, wenn Ihnen eine Reiseversicherung schnell und unbürokratisch hilft. Für einen solchen Schutz empfehlen wir Ihnen eine kombinierte Reise-Versicherung.

Reisen mit Kindern

Kinder sind willkommene Gäste in Thailand. Bitte beachten Sie jedoch, dass einige unserer Villen wegen ihrer offenen Bauweise, nicht für Kleinkinder geeignet sind. Wir beraten Sie gerne entsprechend.

 
image image image image image image